Was gibt es über veganes Leben zu wissen?

Alp Karaçaylı

Alp Karaçaylı

Part time iletişimci full time sinefil

Veganismus ist eine Denkweise, die dem anthropozentrischen Natur- und Gesellschaftsverständnis völlig widerspricht. Diese Denkweise ist auch eine Lebensweise, die sich praktisch anwenden lässt. Das Wort vegan entstand aus dem Wort vegetarisch . Es gibt jedoch einen grundlegenden Unterschied zwischen den beiden Konzepten. Ein Veganer ist eine Person, die keine tierischen Produkte konsumiert und keine Produkte verwendet, die durch Tierarbeit hergestellt wurden.

Dieser Begriff, der Mitte des 20. Jahrhunderts terminologisch offiziell wurde, erfreut sich heute immer größerer Beliebtheit. Der Hauptgrund dafür ist, dass Veganismus sich nicht nur auf den Verzehr von Tieren konzentriert, sondern auch auf die Ergebnisse, die er erzielt. Es sei darauf hingewiesen, dass die vegane Bewegung, die an sich unterschiedliche Ansichten hat, nicht nur eine Ernährungsgewohnheit ist. Da Tiere fühlende und fühlende Wesen sind, wird ihrer kommerziellen Nutzung widersprochen. Darüber hinaus wird auch der Verzehr von Fleisch von Tieren und anderen von ihnen produzierten Produkten abgelehnt.


Unterschiede zwischen ethischem Veganismus und Umweltveganismus

vegan

Wir haben bereits erwähnt, dass der vegane Lebensstil nicht nur eine Ernährungsgewohnheit ist. Veganes Leben im weitesten Sinne bietet einen alternativen Weg, Tiere nicht zum Wohle des Menschen auszubeuten. Lassen Sie uns natürlich betonen, dass dieser vorgeschlagene Weg zu verschiedenen Debatten unter Veganern geführt hat. Die zentralste Debatte zu diesem Thema findet zwischen Ethik und der veganen Umweltbewegung statt.

Ethischer Veganer oder Veganismus weist darauf hin, dass Tiere ebenso wie Menschen fühlende Wesen sind. Aus diesem Grund wird darauf hingewiesen, dass jeder Verzehr tierischen Ursprungs in gleichem Maße strafbar ist. Die ökologisch-vegane Sichtweise hingegen argumentiert, dass Tierkonsum der Natur schade, weil es sich um einen industriellen Zweck handelt. Auch wenn der Tierkonsum aufgrund beider Auffassungen abgelehnt wird; Wir möchten Sie daran erinnern, dass es heftige Auseinandersetzungen zwischen ihnen gibt.


Kräuterorientierte Ernährung für ein gesundes Leben

pflanzliche Ernährung

Dieser Lebensstil ist unweigerlich mit gesunder Ernährung verbunden. Während die vegane Philosophie darauf hindeutet, dass eine pflanzliche Ernährung für den menschlichen Körper vorteilhafter ist; macht auf die vielen schädlichen Auswirkungen des Verzehrs tierischer Lebensmittel aufmerksam. Hoher Cholesterinspiegel und viele der Enzyme, die das menschliche Verdauungssystem nur schwer abbauen kann, sind in tierischen Produkten enthalten.

Aus diesem Grund greifen viele Menschen, die sich gesund ernähren wollen, in bestimmten Zeiträumen auf eine pflanzenorientierte Ernährung zurück. Heute glaubt man, dass viele Krankheiten auf Basis dieser Ernährungsmethoden beseitigt oder gelindert werden. Es wird betont, dass viele Krankheiten wie verschiedene Herzkrankheiten, Diabetes und Krebs auf diese Weise verhindert werden können.


Was sind die bekanntesten veganen Lebensmittel?

vegan

  • Tofu
  • Soja Milch
  • Soja Hackfleisch
  • Hülsenfrüchte
  • Nüsse
  • Pilze
  • Leinsamen
  • Vollkorn
  • Früchte
  • Nährhefe

 

Verwandte Inhalte, die Sie interessieren könnten:

https://ceotudent.com/gida-endustrisinin-gercekleri-ve-saglikli-beslenme-hakkinda-aydinlatici-11-belgesel

https://ceotudent.com/daha-az-et-tuketmek-neden-gezegen-icin-yapabileceginiz-en-iyi-seydir

This post is also available in: Türkçe English Français Español

Kategoriler: Die Gesundheit, Leben

Yorumlar (0) Yorum Yap

/