Werke von Gaudi: Der Künstler, der Städte mit Inspiration aus der Natur schmückt

Alp Karaçaylı

Alp Karaçaylı

Part time iletişimci full time sinefil

Gaudis Werke sind Werke, die aus einer Stadt gespeist oder vielmehr aus einer Stadt geboren wurden. Stellen Sie sich eine Stadt vor, die eine Tiefe hat, die jeden fasziniert, der sie betritt. Es wäre nicht falsch zu sagen, dass Barcelona, das rebellische Kind Spaniens, genau eine solche Stadt ist. Wir sprechen von einer Stadt, die Meilensteine nicht nur in der Geschichte Spaniens, sondern auch in der Geschichte der Menschheit hat. Barcelona ist berühmt dafür, die lebendigsten Beispiele für Kunst, Politik, Architektur und kulturelles Leben zu beherbergen.

Antoni Gaudi ist ein Schöpfer, der in dieser Stadt geboren wurde und sein Leben der Dekoration dieser Stadt widmete. Wenn das Zentrum der Kunst mit dem kreativen Prozess verbunden ist, dann gehört Gaudi zweifellos zu denen, die es am besten können. Es ist eine unbestreitbare Tatsache, dass er ein Künstler ist, der die Stadt, in der er geboren und aufgewachsen ist, buchstäblich zum Leben erweckt hat. Dieser junge Mann, der einer Handwerkerfamilie entstammt, widmet sein Leben nach seiner Ausbildung dem Dienst an Barcelona.
Neben der Jugendstilbewegung, die ihn reifen ließ, trägt auch ein künstlerisches Genie seinen Mantel. Er wird von einigen als verrückt und von anderen als der größte Künstler seiner eigenen Geschichte beschrieben. In diesem Sinne können wir sagen, dass es an der Zeit ist, Gaudí und seinen Werken näher zu kommen.


Jugendstil: Der Baustein von Gaudis Werken

Gaudi

Kunstbewegungen werden oft in einem Vorgänger- und Nachfolgeverhältnis behandelt. Wenn über eine bestimmte Kunstrichtung gesprochen wird, steht oft im Vordergrund, dass sie ihre Vorgängerin weiterentwickelt oder ganz ablehnt. Der Jugendstil hingegen ist ein Beispiel für diese Situation. Dieses Konzept, das wörtlich „Neue Kunst“ bedeutet, sucht eigentlich eine Rückkehr in die Vergangenheit. Was wir mit der Rückkehr in die Vergangenheit meinen, ist der Wunsch, die barocke Architektur wiederzubeleben.

Der Jugendstil weigert sich, unter der absoluten Herrschaft der Vernunft und des gesunden Menschenverstandes zu bleiben und sucht die Zeit der Gotik. Das hat das katalanische Architekturgenie Gaudi beeinflusst. In den Tagen, in denen alles industrielle Formen annimmt, glaubt Gaudi, dass die Integration in die Natur von Vorteil sein wird. Er glaubt eher an die Dominanz subjektiver Berührungen als an maschinelle Berührungen. Er argumentiert, dass es wesentlich ist, die subjektive Interpretation mittelalterlicher Künstler in ihren Werken beizubehalten. In diesem Sinne beginnt eine gotische Orientierung in der Architektur zu dominieren. Lassen Sie uns, ohne Zeit zu verschwenden, damit beginnen, die Werke von Gaudi zu untersuchen, die in die Architekturgeschichte und das gemeinsame Gedächtnis der Menschheit eingraviert sind.


Gaudis Werke

1) Die Heilige Familie – La Sagrada Familia

Gaudí arbeitet

La Sagrada Familia gehört zu den Beispielen der Reifezeit unter den Werken von Gaudí. Es sollte beachtet werden, dass das Gebäude, das auch eine Basilika ist, eine außergewöhnliche Geschichte für sich hat. Wenn man über Antoni Gaudi spricht, kommt einem zweifellos zuerst die Heilige Familie in den Sinn. Auf der Grundlage dieser Situation ist es bemerkenswert, dass der Schöpfer sein absolutes Talent offenbart. Aber es gibt nicht nur Talent, sondern auch eine geheimnisvolle Vorstellung von der Basilika.

Das Gebäude, das eine Zeit lang mit Gaudis persönlicher Interpretation geschmückt war, wurde nach dem plötzlichen Tod des Meisters der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. So wird angestrebt, La Sagrada Familia mit der gemeinsamen Mobilisierung der Stadt fertigzustellen. Darüber hinaus unterbrechen verschiedene Schwierigkeiten, die durch die Enthüllung von Gaudis Genie entstanden sind, den Bauprozess. Daher hat die Struktur noch nicht ihre endgültige Form erreicht. Vielleicht ist das das Geheimnis, das Gaudi in der Basilika hinterlassen hat, wer weiß. Eine endlose Suche nach Form und Ästhetik. La Sagrada Familia gehört zweifellos zu den Quellen, die die Erinnerung und die Natur einer Stadt am Leben erhalten.


2) Perle von Gràcia: Casa Vicens

Gaudí arbeitet

Es gab Momente, in denen jedes künstlerische Genie von der Gesellschaft oder den Autoritäten der damaligen Zeit nicht verstanden wurde. Bei manchen dauerte es ein Leben lang, bei anderen nur kurze Zeit. Unter den Werken von Gaudi gehört Casa Vicens zu den Kreationen mit dieser Bedeutung. Es hat auch die Auszeichnung, das erste Werk des Meisters zu sein. Das Gebäude, das als Residenz für Vicens, eine der wohlhabenden Familien der Stadt Gràcia, entworfen wurde, bringt Gaudi auf die Bühne der Geschichte.

Bei der Gestaltung dieses Gebäudes handelt Gaudí, indem er die historische Vergangenheit Spaniens berücksichtigt. Er wurde auch von den Spuren des Erbes der andalusischen Umayyaden beeinflusst. Es ist auch möglich, in diesem Gebäude verschiedene Formen der östlichen Architektur zu finden. Es sollte auch beachtet werden, dass es viele ästhetische Vorlieben wie Stickereien, Schnitzereien und Reliefs beherbergt. Obwohl ihm zu seiner Zeit vorgeworfen wurde, ein bedeutungsloses Bauwerk zu sein, besteht heute kein Zweifel daran, dass es die Perle von Gràcia ist.


3) Palau Güell

Gaudí arbeitet

Palau Güell gehört zu einer Reihe von Werken von Gaudí. Es ist das Gebäude, das Gaudi speziell für den in Katalonien lebenden wohlhabenden Industriellen Eusebi Güell entworfen hat. Gaudí schuf nicht nur diese Struktur, sondern auch viele andere Strukturen für Güell. Diese Strukturen befinden sich heute in verschiedenen Teilen der Stadt Barcelona.

Palau Güell steht auch auf der UNESCO-geschützten Liste der „Werke von Antoni Gaudi“. Auch der Palau Güell, recht gotisch für eine Familie gestaltet, gehört zu den Perlen des Jugendstils. Bemerkenswert sind auch die Stickereien der Struktur, deren Fenster und Türen Spalten ähneln.


4) Park Güell – Park Güell

Park Güell

Der Güell Park gehört zu den Werken von Gaudi, die für Eusebi Güell geschaffen wurden. Heute wird es als öffentlicher Raum genutzt. Auch der Park Güell hat eine bezaubernde Atmosphäre. Auch wenn es sich nicht über eine riesige Fläche ausbreitet, ist es doch ein Werk, das aus architektonischer Feinheit hervorgeht und berührt.

Das mit bunten Mosaiken verzierte Gebäude wurde im 20. Jahrhundert erbaut. Es ist wie ein Schatz, der der Stadt Barcelona im 19. Jahrhundert geschenkt wurde. Obwohl es bei den gesellschaftlichen Ereignissen im Jahr 2007 beschädigt wurde, wurde es restauriert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Wenn Sie zufällig in Barcelona sind, empfehlen wir Ihnen, diesen paradiesischen Park von Gaudí zu besuchen.


5) Casa Milà (La Pedrera) – Steinbruch

Gaudí arbeitet

Es wurde für Frauen hergestellt, die im Laufe der Geschichte in vielen Gebäuden für ihre Schönheit berühmt geworden sind. Casa Milà hingegen gehört zu den Gebäuden, die diese Situation umkehren. Antoni Guadi ist bekannt für seine Widmung an einen Mann unter seinen Werken, Casa Milà. Es ist ein Gebäude, das für einen Mann namens Pere Milà gebaut wurde, den eine Frau namens Roser Artells heiratete. Abgesehen von diesem Merkmal zieht es jedoch die Aufmerksamkeit auf sich, indem es die gesamte künstlerische Mission Gaudis enthüllt.

Äußerlich erinnert das als Geschäftshalle genutzte Gebäude an Feenkamine. Details wie Schnitzereien, Reliefs und Ornamente, denen wir in den meisten Werken Gaudis begegnen, erscheinen auch hier. Darüber hinaus hat die Steinstruktur eine Identität, die an das Mittelmeer erinnert. Seine Konturen bestehen aus Wellenfalten und Algen. Gaudi erreichte während dieser Arbeit die Höhe seiner künstlerischen Fantasie.


6) Pavillon Güell

Güell-Pavillon

Der Güell-Pavillon enthält viele Merkmale von Gaudis Werken, von der Mythologie bis zu einem Aufruhr von Farben. Das Gebäude repräsentiert sowohl Merkmale des Jugendstils als auch einige Merkmale der Mudéjar-Kunst. In diesem Sinne können wir sagen, dass Gaudi den Schöpfungsprozess realisiert hat, ohne an eine einzige Form gebunden zu sein. Das Gebäude beherbergt auch ein mythologisches Erbe. Es wird gesagt, dass der Drache, der in hängender Form an der Tür des Gebäudes gefunden wurde, Ladon ist, das mythologische Wesen, das von Herkules besiegt wurde.

Diese Struktur, die einem echten Wunderland ähnelt, hilft uns, Gaudis Vorstellungskraft zu verstehen. Die feine Textur der Stickerei und die Integrität der Mosaike haben eine faszinierende Erscheinung. Im Inneren befinden sich verschiedene Herrenhäuser, Scheunen, Brunnen und Mosaiktüren. Jede dieser Strukturen zieht die Aufmerksamkeit auf sich als eine Kreation, die der mediterranen Architektur gewidmet ist.


7) Teresano-College

Teresano-College

Das Teresano College ist ein Monument, in dem sich Gaudis religiöser Glaube und architektonischer Stil treffen. Gaudi, der fast schon ein radikaler Katholik ist, beschließt, diese Schule ohne Budget zu bauen. Er bekommt den Job für ein ziemlich bescheidenes Budget und nicht für die hohen Budgets wie bei seinen anderen großartigen Kreationen.

Der Hauptzweck dieses Projekts besteht darin, den katholischen Glauben und die Stiftungen des Jugendstils zusammenzubringen. In der Tat erfüllt es seinen Zweck. Er unternimmt dieses Projekt nicht als Kopie der gotischen Architektur, sondern als vollständige Fortsetzung. Das Teresano College zieht nicht nur mit seinen Kuppeln und Stalagmiten die Aufmerksamkeit auf sich, sondern verzaubert auch mit seiner Atmosphäre.


8) Villa Bellesguard – Casa Figueres

Gaudí arbeitet

Das Bellesguard Mansion gehört zu den ältesten Gaudi-Werken mit historischem Hintergrund. Wir würden uns nicht irren, wenn wir sagen, dass es sich um ein Herrenhaus handelt, das Generationen und Alter öffnet und schließt. Es ist berüchtigt dafür, dass viele Familien leben, verfügen und andere Familien beherbergen. Lassen Sie uns auch hinzufügen, dass viele Familien ihre Tragödie vorbereiten. Es sei darauf hingewiesen, dass dieses Herrenhaus, das auch als „schöne Landschaft“ bekannt ist, der Geschichte im Voraus widerstanden hat. Die mittelalterliche Burg, die zu Ehren des Königs von Aragon erbaut und in der gleichen Gegend errichtet wurde, ist ein Beispiel für das Herrenhaus.

Gaudi bringt das von Jaume Figueres gekaufte Anwesen in seine jetzige Form. Die Familie Figueres hat jedoch nicht die Möglichkeit, viel Zeit in diesem Gebäude zu verbringen. Sie versuchen ihr Bestes, um dieses Gebäude fertigzustellen. Die Familie Guilera hat jedoch die Möglichkeit, in dieser Struktur zu leben. Das Gebäude, das heute für die Öffentlichkeit zugänglich ist, wurde auf Wunsch der Familie Guilera restauriert. Es ist möglich, Gaudis künstlerische und originelle Akzente im gesamten Gebäude zu finden.


9) Grab Colonia Güell

Colonia Güell-Grab

Colonia Güell Tomb ist eine weitere architektonische Struktur, die von Gaudi von Eusebi Güell in Auftrag gegeben wurde. Es ist ein Mausoleum, das in Colonia, einer Stadt in der Nähe von Barcelona, gebaut wurde. Zunächst ist festzuhalten, dass Colonia Güell zu den unvollendeten Werken wie La Sagrada Familia gehört. Aufgrund wirtschaftlicher Unmöglichkeiten musste Gaudi dieses Bauwerk unvollendet lassen. Aber die positive Seite für Gaudi und die Architekturgeschichte; Die „architektonischen“ Methoden, die Gaudi hier verwendet, werden in La Sagrada Familia verwendet.

Obwohl es sich um ein unvollendetes Gebäude handelt, ist es für Gaudis Leben von großer Bedeutung. Weil es ihm geholfen hat, Pionierarbeit für die größte Arbeit zu leisten, die er der Geschichte der Menschheit geleistet hat. Das Grab ähnelt auch einem Keller und einem Puzzle. Die Übergänge zwischen Räumen und Gebäuden gehören zu den fortschrittlichsten Beispielen von Gaudis Fantasie.


10) Sagrada-Familia-Schulen

Gaudí arbeitet

La Sagrada Familia ist das Produkt eines großartigen künstlerischen Genies. Während Gaudi dieses Gebäude entwarf, schrieben natürlich die Arbeiter, die das Gebäude errichteten, Geschichte. Arbeiter stricken das Produkt des großartigen Geistes mit ihren ebenso großartigen Händen. In diesem Sinne muss Gaudí etwas für die Arbeiter der Sagrada Familia tun.

Er beschließt auch, eine zusätzliche Struktur für die Kinder der Arbeiter zu entwerfen. Das Gebäude, das mit sehr feinen und einfachen Berührungen geschaffen wurde, ähnelt fast einem Hobbit- Haus. Seine Konstruktion basiert auf mittelalterlicher Architektur, wie in allen Werken von Gaudí. Nicht gerade gotisch, zieht das Gebäude mit seiner ineinandergreifenden Struktur die Aufmerksamkeit auf sich.


11) Casa Calvet

Casa Kalvet

Casa Calvet gehört ebenso wie die Güell-Gebäude zu den kommerziell hergestellten Werken von Gaudí. Schauen Sie nicht auf das, was wir kommerziell nennen, jede dieser Strukturen ist heute von der UNESCO geschützt. Das für die textilreiche Familie Calvet entworfene Gebäude gehört zu den meistbesuchten Gegenden Barcelonas. Dieses Gebäude, das ganz seinen Besitzern gewidmet ist, hat in jedem Teil familiäre Züge. Natürlich dienen Gaudis architektonische Akzente dazu, diese Merkmale endlos zu machen.

Jeder Teil des Gebäudes, von den Balkonen bis zu den Pfoten und der gesamten Textur, wurde im Detail entworfen. Die Klöppel am Eingang des Gebäudes ähneln der Textiltätigkeit der Familie. Außerdem wird mit Zypresse, Olivenbaum und verschiedenen Hörnern auf die katalanische Geschichte verwiesen. So gesehen gehört Casa Calvet zu den großartigsten Werken des Meisters.


12) Casa Batlló – Casa dels Ossos (Haus der Knochen)

Gaudí arbeitet

Casa Batlló ist eines der zentralen Werke Gaudis. Es ist möglich, dieses zentrale Merkmal sowohl im Herzen Barcelonas als auch in seinen Details zu sehen. Das später von Gaudi restaurierte und geprägte Gebäude besticht durch seine Ästhetik.

Casa Batlló, wo sich Mythologie und Mittelmeer treffen, zieht mit seinen Mosaikgravuren die Aufmerksamkeit auf sich. Der Anbau an der Spitze des Gebäudes symbolisiert die schuppige Haut eines Drachen. Die über die allgemeinen Linien des Gebäudes verteilten Mosaike hingegen erzeugen ein nicht intensives Farbsystem. Aus der Ferne können Sie zweifellos glauben, dass Sie einem Piratenschiff gegenüberstehen.

This post is also available in: Türkçe English Français Español

Kategoriler: Kultur, Kunst

Yorumlar (0) Yorum Yap

/