Fußballtaktik: Die 11 berühmtesten Taktiken der Fußballwelt

Alp Karaçaylı

Alp Karaçaylı

Part time iletişimci full time sinefil

Fußballtaktik

Fußballtaktik ist eine wissenschaftliche Methode, die jeder Fußballfan von früher bis heute kennt und die diesen Sport verschönert. Diese wissenschaftliche Methode hat ihre Ursprünge im 19. Jahrhundert. Man kann es auch als die Integration des Fußballs bezeichnen, der auf das Ende des Jahrhunderts zurückgeht und heute zu Recht das Rückgrat des Sports bildet.

Wir können sagen, dass einer der wichtigsten Teile des Fußballs, der auch Fußball genannt wird und sich wie alles andere weiterentwickelt, definitiv die Fußballtaktik ist. Betrachtet man die Geschichte des Sports, so ist es eine unbestreitbare Tatsache, dass Fußball heute die am meisten gespielte und verfolgte Sportart ist.

Die Modernisierung des Fußballs an sich besteht also nicht nur in der architektonischen Modernisierung der Stadien, in denen die Spiele ausgetragen werden, oder in der Sichtbarkeit der Vereine in den Medien. Der Fußball ist auch eines der Zentren, in denen die Taktik aufeinanderprallt und selbst die kleinste geometrische Berechnung dem Gegner die Oberhand verschaffen kann.


Was ist der Unterschied zwischen Taktik und Aufstellung im Fußball?

Fußball-Formationen

Fast jeder, der mit Fußball zu tun hat, hat schon einmal von den Begriffen Aufstellung und Taktik gehört. So sehr, dass diese Begriffe heute aufgrund des übermäßigen Gebrauchs austauschbar sind. Es ist jedoch zu beachten, dass zwischen Taktik und Aufstellung im Fußball ein erheblicher Unterschied besteht.

Wenn wir im Internet auf eine Schlagzeile klicken oder uns mit Freunden über Fußball unterhalten, stoßen wir oft auf die parallele Verwendung der beiden Begriffe. Wenn wir über Fußballtaktik sprechen, sprechen wir oft von einem System. Ein System, an das die Akteure gebunden sind und an das sie sich anpassen.

Das vom technischen Direktor und dem technischen Team festgelegte System bestimmt die Rolle und vor allem die Aufgabe jedes Spielers auf dem Spielfeld. Die Formation ist die Struktur, die wir von der Vergangenheit bis zur Gegenwart als Parzellierung des Feldes bezeichnen, bei der die Mannschaften in Verteidigung, Mittelfeld und Angriff aufgeteilt sind.

In diesem Sinne kann zum Beispiel die Taktik oder das System, das eine Mannschaft mit einer 3-4-3-Formation anwendet, die Rollen der Spieler in dieser Formation völlig umkehren. In diesem Sinne können wir ohne weiteres sagen, dass die Bildung ein Bündel von Taktiken ist und die Taktik eine Abrechnung für die Bildung.


Eine kurze Geschichte des Fußballs

Es ist sehr schwierig, eine eindeutige Aussage über den Ursprung des Fußballs zu treffen, der auf Spielfeldern mit einer Breite von 45*90 und einer Länge von 90*120 gespielt wird. Obwohl es eine Tatsache ist, dass er sich in England entwickelt und von dort aus über die ganze Welt verbreitet hat, wissen wir heute, dass Fußball schon viel früher gespielt wurde. Es ist jedoch anzumerken, dass dieser Sport seine historische Bedeutung zuerst in England erlangte.

Das von den Menschen im antiken Griechenland „Episkiros“ genannte Spiel, bei dem es keine Regeln gibt, ist in seinem Ursprung dem Fußball sehr ähnlich. Gleichzeitig wird wissenschaftlich behauptet, dass das Cuju genannte Spiel, das in chinesischen Militärlagern zur Kriegsvorbereitung gespielt wird, der Vorläufer des Fußballs ist.

Was wissen wir also über die Taktik, die wissenschaftliche Seite des Fußballs, der bis heute seine Popularität in der Welt beibehalten hat? Die Antwort auf diese Frage finden Sie in unserer Liste unten. Hier finden Sie eine Liste aller im Fußball verwendeten Taktiken von früher bis heute:


1) Vor allem gab es eine Schule: Die Danubische Schule

Danubische Schule

Wir gehen zurück in die Anfangsjahre des traditionellen Fußballs, lange vor der industrialisierten Identität des heutigen Fußballs. Es waren die Jahre, in denen sich alle in den Fußball verliebt haben und in denen das wirtschaftliche Einkommen nicht über allem anderen stand. Die Danubian School liegt direkt an der 20. Zu Beginn des Jahrhunderts erscheint es als bevorzugtes System in einer Zeit, in der der Fußball auf dem Vormarsch war und von einer breiten Masse angenommen wurde.

Man kann auch sagen, dass 2-3-5 (Pyramide), das von seiner Entstehung her verschiedene Erfolge gebracht hat und zu den ersten Formationen gehört, als System auf das Spielfeld gebracht wurde. Man kann sagen, dass der Fußballtaktikunterricht der Donauschule auf der vorangegangenen Pyramidenformation basierte, die auf kurzen Pässen beruhte und individuelle Fähigkeiten ermöglichte. Die Donauschule ist von großer Bedeutung für den historischen Aufstieg des osteuropäischen Fußballs.


2) Das Erbe, das der Vorläufer der heutigen Systeme ist: Metodo

Methodo Fußballtaktik

Metodo, die systemische Fortsetzung von Danubian, ist eine taktische Formation, die durch die Einstellung des 2-3-5-Systems gebildet wird. Bei diesem System werden im Gegensatz zum 2-3-5 zwei der angreifenden Spieler zurückgezogen und es entsteht ein System wie das 2-3-2-3. Die treibende Kraft hinter der Entstehung dieses Systems sind zweifelsohne die Defizite im Bereich der Verteidigung.

Metodo ist ein auf Konter und systematisches Passspiel ausgelegtes System, mit dem die italienische Nationalmannschaft in den 1930er Jahren erfolgreich war. Man kann sagen, dass die Fußballtaktiken, die heute von verschiedenen Trainern bevorzugt und ohne Verzicht angewandt werden, zu den Beispielen der ersten Zeit gehören.

Dieses System bedeutet auch, dass sich ein Mehrfachangriff in kurzer Zeit in eine Mehrfachverteidigungslinie verwandelt. Man kann sagen, dass Metodo seine Existenz bis heute fortgesetzt hat, indem es sowohl die defensiven als auch die offensiven Aspekte der 2 Spieler, die aus der offensiven Fünf rekrutiert wurden, verbessert hat.


3) Eine wirksame Waffe unter den Fußballtaktiken: WM-Taktik

wm-Taktik

Die WM-Taktik ist eine der systemischen Integrationen, die es uns ermöglicht, die Bedeutung von Flügelspielern und Mittelfeld im Fußball besser zu verstehen. Die WM besteht aus einer speziellen Umwandlung einer 2er Verteidigungs- und 5er Angriffslinie. Nach diesem System wird ein Angriff mit 2 Besitztümern zu einem festen Angriff mit 3 Besitztümern, während ein Angriff mit 5 Besitztümern eine geteilte Struktur aufweist.

Man kann sagen, dass die WM-Taktik ihren Namen von den Buchstaben hat, die sich aus der Integrität zwischen der offensiven und der defensiven Linie ergeben. Man kann von einem goldenen Schnitt sprechen, der von der Offensive und der Defensive der Mannschaft gebildet wird, die umgekehrt als 3-2-2-3 aufgestellt wurde.

Nach diesem Goldenen Schnitt besteht das Mittelfeld aus 4 Personen, die die Aufgabe haben, der Verteidigung und dem Angriff zu helfen, wenn es nötig ist. Eine Taktik, die jeder, der ein Spiel von Pro Evolution Soccer (PES) oder Fifa kennt, gut kennt.


4) Die unwiderstehliche Schärfe des Vergehens: Die Verrou-Taktik

Verrou-Taktik

Es ist eine unbestreitbare Tatsache, dass die Italiener viel zum Fußball beigetragen haben. Zu den Beiträgen der Italiener zum Fußball gehören die Zuschauerkultur, die Fußballstars, die legendären Trainer und die verschiedenen Fußballsysteme. Verrou Tactic ist eines dieser Systeme.

Das Verrou, das zu den offensiv ausgerichteten Systemen der Fußballtaktik gehört, bedeutet, dass fast die gesamte Mannschaft in der Nähe des gegnerischen Strafraums spielt. Es handelt sich um eine Fußballtaktik, bei der 3 Spieler, mit Ausnahme des Torwarts, in der Defensive spielen, während 7 Spieler in der Offensive eingesetzt werden.

Die defensiven Schwächen von Verrou wurden im Laufe der Jahre aufgedeckt, was zu einer Kombination aus defensiven und offensiven Aspekten der Taktik führte.


5) Eine Haltung in Angriff und Verteidigung: Fußball insgesamt

Gesamtfußball

Total Football gehört zu den Systemen, die wie ein Gespenst unter den Fußballtaktiken ihr Dasein fristen. Wenn es ein Gespenst gibt, das im Fußball spukt, dann sind es sicherlich einige wenige Schulen, die vom totalen Fußball geleitet werden. Es ist möglich, den totalen Fußball in Fußballschulen, Amateur- oder Profivereinen oder bei einem Spiel auf Teppichboden zu erleben.

Wenn du den Ball hast, verteilst du dich auf dem ganzen Spielfeld, und wenn du den Ball verlierst, machst du das Spielfeld für den Gegner eng. Vergessen wir nicht, dass diese Taktik schon vielen Trainern und Mannschaften im Fußball Erfolg gebracht hat.

Obwohl wir heute sehen, dass der totale Fußball in bestimmten Phasen von schicksalhaften Spielen angewandt wird, ist es keine Fußballtaktik, die in allen Spielen angewendet wird. In der Anfangszeit von Barcelonas legendärem Trainer Pep Guardiolawar es ebenfalls sehr wichtig, sich an dieses System zu halten.


6) Wozu gibt es Fußballtaktiken? Den Gegner betäuben und den Spielfluss kontrollieren: Tiki Taka

tiki taka fußball taktik

Tiki Taka gehört zu den Systemen, die eine Weiterführung des Total Football Systems sind. Bei Tiki Taka geht es wieder darum, den Ball zu beherrschen und den Gegner zu Fehlern zu zwingen. Es muss jedoch gesagt werden, dass Tiki Taka auch einen erheblichen Unterschied aufweist. Es handelt sich dabei um ein taktisches System, das sich von der Schule des totalen Fußballs löst und von Johan Cruyff, der Legende der Weltfußballgeschichte, initiiert wurde.

Heute wird Cruyff von Pep Guardiola abgelöst, der mit Mannschaften wie Barcelona, Bayern München und Manchester City zahlreiche Erfolge erzielt hat. In Tiki Taka gibt es neben dem Ballbesitz auch ein System für Ballverluste. Man kann sogar sagen, dass es ein System ist, wie man den Ball zurückerobern kann, wenn man ihn verloren hat.

Es wird erwartet, dass die Minuten des Ballbesitzes in einem Tor enden, nachdem der Gegner einen Fehler gemacht hat. Im Falle eines Ballverlustes wird, wie beim Basketball, erwartet, dass der Ballbesitz innerhalb von Sekunden durch einen koordinierten Angriff aller Spieler wiedererlangt wird.


7) „Es gibt keine Linienverteidigung, sondern eine Flächenverteidigung“: Catenaccio-Taktik

Catenaccio-Taktik

Wenn Sie fragen, was die ärgerlichste Taktik unter den Fußballtaktiken ist, können wir ohne zu überlegen Catenaccio sagen. Bei dieser Taktik, bei der jeder Moment des Spiels auf der Verteidigung beruht, geht es in erster Linie darum, dem Gegner die Hände zu binden.

Das Tor ist das Ergebnis eines geplanten Gegenangriffs. Diese Fußballtaktik, die in den 1960er Jahren für Furore sorgte und heute fast ausgestorben ist, ist der Name eines Systems, das selbst die aggressivsten Angreifer der Geschichte in die Knie zwingen kann.


8) Einer für alle, alle für die Verteidigung: Parkender Bus

Busabschleppen

Wenn Sie ein Spiel von Jose Mourinho oder Diego Simeone gesehen haben, wissen Sie, was der Begriff „Bus Pull“ für ein System bedeutet. (basierend auf Mourinhos Karriere außerhalb von Real Madrid) Das ist eine andere Bezeichnung dafür, dem Gegner 90 Minuten zur Hölle zu machen.

Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass das Spiel eher defensiv als offensiv ausgerichtet ist. Das Bus-Pulling-System bedeutet auch, dass die Spieler, die sich bei Bedarf bis zur Torlinie aufstellen, das ganze Spiel über in der Verteidigung spielen, anstatt ein Tor zu kassieren.

Auch wenn es von vielen Fußballfans als ein Plan angesehen wird, der das Spiel hässlich macht, ist es klar, dass es immer noch das System ist, das die Offensivseite des Fußballs am besten einschränkt. Wir können auch sagen, dass es die Idee gibt, sie passieren zu lassen, sie machen zu lassen, schließlich gibt es einen Bus im Schloss.


9) Konditionierung ist unerlässlich: Body Crush

Körperzerstörung

Zweifellos wird in jeder Sportart ein hohes Maß an Fitness erwartet. Da Fußball zu den Sportarten gehört, bei denen Fitness eine wichtige Rolle spielt, ist es nicht verwunderlich, dass es kein System gibt, das ausschließlich auf Fitness basiert. Unter den Fußballtaktiken ist Body Crush eine der häufigsten, insbesondere bei Welt- und Europameisterschaften. Wir alle haben schon einmal eine osteuropäische Mannschaft gesehen, die hart und energisch spielt.

Wir können sagen, dass dieses System, in dem die physische Kraft über allem steht, auch den Namen des Bauches hat, dass wir den Rest irgendwie machen können, ob es Physik ist. Das mag daran liegen, dass Fußball als ein Sport angesehen wird, bei dem man 90 Minuten lang aktiv bleiben muss. In diesem System, in dem Talent allein nicht ausreicht, ist es eine Tatsache, dass Athletik bevorzugt wird.


10) Eine unerschöpfliche Tradition unter den Fußballtaktiken: Kick und Rush

Kick and Rush

Wenn wir von einer unerschöpflichen Tradition unter den Fußballtaktiken sprechen wollen, kommen wir direkt zu Kick and Rush. Es stammt ursprünglich aus England und ist dort immer noch das am weitesten verbreitete Fußballsystem. Sie ist eine der Fußballtaktiken, die unabhängig von der Spielformation angewendet wird. Es ist auch das System, in dem das Konzept des diagonalen Passes am weitesten verbreitet ist.

In dem Moment, in dem der Ball dem Gegner abgenommen wird, dribbeln die Außenverteidiger den Ball auf die gegenüberliegende Flanke, um einen neuen Angriff zu starten. In Momenten der Stagnation versuchen die Außenverteidiger, einen plötzlichen Angriff zu entwickeln, indem sie den Ball zu einem Spieler auf der gegenüberliegenden Flanke schicken. Die Diagonalpässe der Fußballlegende Roberto Carlos, die er für Brasilien und Real Madrid spielte, sind legendär, auch wenn man sie in England oft sieht.


11) Er kommt mir in den Sinn, wenn es um Fußballtaktik heute geht: GegenPresse

Gegenpressing Fußballtaktik

Es ist das seltene System, das Jürgen Klopp, das heutige Monster des Fußballs und des Erfolgs, zu seinem Fußballerbe hinzugefügt hat. So wie bei Bus Pulling und Catenaccio die Verteidigung über allem steht, ist bei GegenPressing der Angriff das Herzstück. Ein Spiel ohne Offensive ist ein Plan, der weit vom Erfolg entfernt ist.

Erst bei Borussia Dortmund und dann in Liverpool machte er diese Fußballtaktik mit seinem Spiel denkwürdig. Abgesehen von Jürgen Klopp hat sicher auch die auf Angriff und Pressing basierende Auffassung der deutschen Fußballschule eine große Rolle bei der Entstehung dieser Fußballtaktik gespielt.

In diesem System, das den traditionellen Angriffsfußball fast auf den Kopf stellt, wird der gefährliche Stürmer durch die falsche Neun ersetzt, und auch die Bevorzugung von athletischen und geschickten Angriffsspielern ist bemerkenswert.


Legendäre Fußballer: Die weltbesten Fußballer aller Zeiten

Fußballfilme: Kämpfe von der grünen Wiese bis zur großen Leinwand

This post is also available in: Türkçe English Français Español

Kategoriler: Strategie

Yorumlar (0) Yorum Yap

/